Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Meteorologie und Klimatologie/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Meteorologie und Klimatologie/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Forschungsschwerpunkt Stadtklima

Leitung

Prof. Dr. Günter Groß
Dr. Björn Maronga
apl. Prof. Dr. Siegfried Raasch
Prof. Dr. Gunther Seckmeyer

Forschungsschwerpunkt Stadtklima

Ein institutsübergreifender Forschungsschwerpunkt ist die Entwicklung des neuen, hochauflösenden, benutzerfreundlichen,  und hocheffizienten Stadtklimamodells PALM-4U, welches deutschlandweit in der Wissenschaft und in stadtplanerischen  Bereichen Anwendung finden soll. Die Entwicklung erfolgt im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)  geförderten Projekts MOSAIK (http://uc2-mosaik.org) – „Modellbasierte Stadtplanung und Anwendung im  Klimawandel“. MOSAIK ist Teil des Programms „Stadtklima im Wandel“ ([UC]², http://uc2-program.org) -  „Urban Climate Under Change“). MOSAIK wird vom IMUK koordiniert und umfasst insgesamt 15 Teilprojekte von denen 7 am IMUK bearbeitet werden und sich mit der Entwicklung der folgenden Modellteile befassen:

  • RANS-Turbulenzparametrisierung
  • Nesting und großskaliger Antrieb
  • Energiebilanzlöser
  • Multiagentensystem
  • Strahlungsexposition

 

mehr