Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Meteorologie und Klimatologie/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Meteorologie und Klimatologie/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

M.Sc. Helge Knoop


Doktorand
Institut für Meteorologie und Klimatologie
Raum: F223

Telefon:+49 511 762 19238
E-Mail:knoopmuk.uni-hannover.de
Homepage:www.helgeknoop.com

Bild von M.Sc. Helge Knoop

Lebenslauf

Akademischer Werdegang

  • Seit Januar 2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Meteorologie und Klimatologie, Leibniz Universität Hannover
  • Juni 2012 - Dezember 2016: Wissenschaftliche Hilfskraft, Institut für Meteorologie und Klimatologie, Leibniz Universität Hannover

Ausbildung

  • November 2016: M.Sc. Meteorologie, Leibniz Universität Hannover
  • November 2013: B.Sc. Meteorologie, Leibniz Universität Hannover
  • Oktober 2010: Aufnahme des Meteorologiestudiums an der Leibniz Universität Hannover
  • Juli 2009 - September 2010: Auslandsaufenthalt, Vancouver, BC, Kanada
  • Juli 2007 - Juni 2009: Zeitsoldat - Ausbildung zum Offizier der Reserve und Zugführer
  • Juni 2007: Abitur, St. Ursula Schule, Hannover

Berufliche Interessen

  • Unit- und Integration-Tests für PALM (Jenkins, GitLab, Docker)
  • Gefahren durch Böen und Nebel im unmittebaren Umfeld von Flughäfen
  • Model-Portierung auf multi-GPU Systeme und Many Integrated Core Prozessoren
  • Automatische Installations-Methoden für PALM (CMake, Setuptools)
  • Hochreichende Konvektion (die anelastisch approximierten Navier-Stokes Gleichungen)
  • Entwicklung eines MPI-parallelisierten Zufallszahlen-Generators für PALM
  • 3D Visualisierung und Rendering wissenschaftlicher Daten (siehe PALM Videos)
  • Lagrange'sche Partikel
  • Entrainment Prozesse am Oberrand der konvektiven Grenzschicht

Lehrtätigkeiten

  • Eine Einführung in das LES Model PALM
    ENERCON, Bremen, Deutschland: August 2014
  • Eine Einführung in das LES Model PALM
    CPTEC,
    Cachoeira Paulista, São Paulo, Brasilien: Februar 2015
  • Eine Einführung in das LES Model PALM
    CUHK,
    Hongkong, China: September 2015
  • Eine Einführung in das LES Model PALM
    LUH,
    Hannover, Deutschland: Oktober 2016