Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Meteorologie und Klimatologie/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Meteorologie und Klimatologie/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

17.08.2017: Abschluss der zweiten Messkampagne zum Thema Stadklimatologie

Das multicoptergestützte Messsystem des IMuK "MeteoCopter" war in Berlin und Stuttgart im Einsatz. Gemessen wurde Temperatur, Luftfeuchte und Wind. Weiterhin wurden Filme im infraroten und sichtbaren Bereich gemacht.

Im Rahmen des vom BMBF geförderten Projektes "Stadtklimatologie im Wandel"  fand eine Sommermesskampagne in mehreren deutschen Großstädten statt.
Ein Messteam vom Institut für Meteorologie und Klimatologie machte Messungen mit dem multicoptergestützen Messsystem "MeteoCopter" in Berlin und Stuttgart.
Dabei wurden während eines Zeitraumes von 40 Stunden stündlich Aufstiege mit einer am Multicopter hängenden Radiosonde durchgeführt um den Verlauf von Temperatur, Feuchte und Wind zu messen.

Besondere Sorgfalt im Umgang mit den Multicoptern erforderten die Messungen auf dem Marienplatz in Stuttgart. Für die Messungen in der Stadt mußten zahlreiche Genehmigungen eingeholt werden. Der Standort direkt neben starkbefahrenen Straßen war jedoch unverzichtbar.

In Stuttgart entstand dabei das folgende Youtube-Video.

 

 

17. August 2017

Autor: Schilke